Einfach mal ´ne Pause machen …

 

Mit dieser Idee dürften viele sagenumwobene Nächte begonnen haben.

Schluss mit

         Plörre!

Einfach mal ne Pause machen …

Mit dieser Idee dürften viele sagenumwobene Nächte begonnen haben.

Das Biertrinken in Gesellschaft - um den Feierabend zu zelebrieren, nach langen Arbeitstagen den Abstand zum Geschafften und dem Bevorstehenden zu gewinnen, die Seele baumeln zu lassen und sich locker und frei zu machen vom Zeitdruck und Alltagsstress …

 

All diese Aspekte waren in unseren Gedanken, als wir uns entschlossen ein Bier zu brauen, welches der Schönheit dieser Momente gerecht werden soll.

 

Schon lange entwickelt sich weltweit wieder ein neues/altes Bewusstsein für die Fähigkeit von Bier.

 

Viele Jahre nachdem Kumpels und Seemänner immer mehr von den Hockern der Kneipen verschwanden, musste man nicht nur hinnehmen, dass die Vielfalt der Eckkneipen abnahm, sondern auch die Vielfalt der Biere darunter litt, dass die klassische Biertrinkerklientel sich verringert hat.

Diesem Trend wurde unlängst Einhalt geboten.

 

Mit dem Erwachen zur Liebe am Bier haben sich diverse "Craft"- oder besser gesagt "Handarbeits"-Brauereien es sich zur Aufgabe gemacht, Bier wieder in seinem ganzen Können zurück auf die Karte zu bringen.

 

Während sich vereinzelt schon Bierliebhabervereine gründen, die durch die Lande ziehen und sich durch die Biersorten aller Regionen trinken, gibt es jedoch noch Skeptiker …

 

Biertrinker, die sich für ihre eine Lieblingsmarke entschieden haben oder sich schlicht an den etablierten Bieren der Regionen, in denen sie sich befinden, orientieren.

 

Auch diese Gedanken bezogen wir mit ein und herausgekommen ist unser Fofftein!

 

Mit dem Fofftein haben wir ein Bier gebraut, bei dem wir versucht haben die Qualitäten der handgemachten Biere aufzuzeigen, aber zugleich den Gaumen der Skeptiker nicht zu verschrecken.

 

Entstanden ist ein Kellerbier, welches selbst dem Kenner nicht gleich verrät, welche Brauart er gerade über seine Zunge laufen lässt.

 

Wir haben uns nicht gescheut, die Vielfalt von Hopfen und Malz aufzuweisen und mit der Nottingham Hefe eine echte Malocherin unter den Hefen gewählt.

 

Wer mag, kann sich das Fofftein regelrecht reinpfeiffen - wer sich für die Fazination von Bier begeistert, kann es aber auch langsam genießen und nach den Aromen suchen.

 

Alles in Allem: Ein Bier, das der Vereinheitlichung widerspricht, aber dazu bereit ist alle an Bord zu holen …

 

Ganz in unserem Sinne eben.

Ein Bier für alle ...

Mit größter Sorgfalt haben wir die Gaben im Bier so gewählt, dass niemand auf der Strecke bleibt.

 

Der beliebte goldene Ton eines Pils, die Herbe, die man bei uns im Norden von einem Bier verlangt und die Frische und Vielseitigkeit, wie sie erst seit dem Wiederaufblühen von kleinen Handwerksbrauereien in Bieren zu verspüren ist, sind die Faktoren, die uns selbstbewusst behaupten lassen, mit dem Fofftein ein Bier "gebaut" zu haben, an dem jeder Spaß haben kann …

Seine Macher
Kehrwieder Brauerei

Oliver Wesseloh hat unserem Team vom Silbersack mit seiner Kehrwieder Kreativbrauerei die Tür geöffnet, um mehr über die Schönheit von Bier zu erfahren.

 

Wären wir ein gallisches Dorf, wäre er unser Miraculix und wer von uns als Obelix in den Bottich fiel, bleibt ein Betriebsgeheimnis.

 

Mit seiner Hingabe zum Bier und dem Verständnis für die Anforderung, welche wir an unser Fofftein stellen, ist das herausgekommen, was wir fortan mit bestem Gewissen als unser Hausbier verkaufen.

 

Ob Stammgäste oder Hamburg Besucher...Wer in den Silbersack einkehrt, betritt einen Mikrokosmos und in diesem präsentieren wir fortan und voller Stolz das Fofftein als das Bier, welches uns und unseren Gästen gerecht wird.

Link zur Brauerei

Olliver Wesseloh hat unserem Team vom Silbersack mit seiner Kehrwieder Kreativbrauerei die Tür geöffnet mehr über die Schönheit von  Bier zu erfahren.

 

Webdesign, Illustrationen, Fotos:

 

ix-Mediendesign

 

E-Mail: kontakt(oi)ix-mediendesign.de

Der Ort

Der Silbersack wird der primäre Ort des Geschehens ...

 

Seit 1949 wird an diesem Ort Bier ausgeschenkt ...

 

Gäste aus aller Welt kamen seit jeher zu uns ...

 

Manche für eine Impression, manche steuerten ihn als Hafen an, wieder andere fanden in ihm ein Zuhause und nicht zuletzt folgten Gäste den Spuren Ihrer Verwandten, um für sich selbst herauszufinden, warum auch Ihre Kinder einmal den Silbersack als Empfehlung mit auf den Weg bekommen…

 

Fortan nicht nur mit Wegbeschreibung, sondern auch mit Bestellvorschlag: FOFFTEIN!

Impressum

Inhaber

Dominik Großefeld

Silbersackstraße 9

20359 Hamburg

 

E-Mail: info(oi)fofftein-bier.de

URL: www.fofftein-bier.de

 

UST-NR:  4607801601

 

 

 

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Webseite keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.

 

Als Diensteanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

 

2. Externe Links

Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.

Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.

 

3. Urheberrecht/Leistungsschutzrecht

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.

 

4. Datenschutz

Durch den Besuch des Internetauftritts können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenenen (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) Daten, gespeichert.

 

Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.

 

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.

 

Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt.

Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor. Quelle: Disclaimer-Muster

Impressum